Kategorien
Bez kategorii

Smoking oder klassischen Anzug

Die Hochzeit ist eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste Entscheidung in unserem Leben. Überlegen wir also, wie wir uns unter den Gästen hervorheben und uns tadellos präsentieren können. Einen Smoking und einen Anzug? – Viele Männer stehen vor dem Dilemma, was sie wählen sollen… Es hängt viel davon ab, was einem Mann gut tun wird, deshalb lohnt es sich, sorgfältig nachzudenken, bevor wir eine Wahl treffen.
Klassisch schwarz oder Granate? Welche Art von Krawatte oder Fliege? Es gibt eine Menge Fragen, ich werde versuchen, sie zu beantworten – geben Sie einige Tipps, die vielen Männern die Aufgabe erleichtern können.
Wenn ich einen Hochzeitsanzug zusammenstelle, setze ich lieber auf den Klassiker – er ist immer elegant und passt zu vielen Arten von Schönheit. Ein dunkler Anzug zum Beispiel gibt Ihnen viele Möglichkeiten, Accessoires und Gelegenheiten auszuwählen, bei denen Sie ihn ohne Angst tragen können. Der Vorteil liegt in seiner Vielseitigkeit und in der Tatsache, dass Sie es auch bei anderen Gelegenheiten erfolgreich einsetzen können.
Unabhängig von der Farbe würde ich auf eine Jacke mit geraden Klappen und einem Zwei-Knopf-Verschluss setzen.
Ich würde mich auch an das Prinzip halten: „Manchmal ist weniger mehr.“
Worauf will ich hinaus?
Unnötige Ergänzungen manchmal anstelle von Dekorationen – sie verunstalten die ganze Ausstattung.
Um auf das Thema zurückzukommen: Die beste Lösung wird ein dunkler zwei- oder dreiteiliger Anzug sein, und bei Hochzeiten am Nachmittag oder Abend wird er perfekt funktionieren – ein Smoking, der dem Ganzen Chic verleiht. Wir müssen jedoch damit rechnen, dass die Gelegenheit, ihn wieder aufzulegen, nicht früh genug gegeben sein wird. Es wird auch notwendig sein, Accessoires auszuwählen, wie zum Beispiel: eine Fliege, einen Smoking-Gürtel, passende Schuhe sowie ein Hemd für Manschettenknöpfe, die wir nicht unbedingt in naher Zukunft verwenden werden. Eine Hochzeit ist eine Gelegenheit, die sich eher einmal im Leben bietet – warum also nicht verrückt werden?
Die Graphitfarbe passt zu fast jedem Muster und jeder Farbe von Hemd und Krawatte. Wir sollten jedoch Braun und Beige vermeiden, die für Wochenenden und etwas freiere Anlässe gedacht sind, und dennoch ist die Hochzeit eine eher ernsthafte Feier.
Es ist normal, dass an diesem besonderen Tag jeder perfekt aussehen möchte, aber ich würde die Farben und Muster für andere, verrücktere Anlässe überlassen.
Zeitlose Farben wie Schwarz, Marineblau, Grau werden immer funktionieren. Es lohnt sich, bei der Wahl eines Anzugs die aktuellen Modetrends zu berücksichtigen, aber wie ich bereits erwähnt habe, sollte man sich zunächst einmal wohlfühlen.
Eine wichtige Rolle werden die Accessoires spielen, die dem Ganzen seinen Charakter verleihen und es entsprechend zum Leben erwecken. Wenn Sie die richtigen Details aus einem „gewöhnlichen“ Anzug auswählen, werden Sie eine unvergleichliche Klasse hervorbringen und sowohl Ihre Auserwählte als auch Ihre Gäste begeistern. Ein weißes Hemd mit verdeckter Knopfleiste wird ein Muss für dieses Set sein, wenn Sie sich zum Fliegen entschließen, oder mit offenen Knöpfen, wenn Sie eine Krawatte tragen. Die Möglichkeiten reichen von bunten Krawatten bis zu käsigen oder gedämpften Fliegen.
Ein unersetzliches Accessoire ist ein Kissenbezug – wie faltet man ihn so, dass er den perfekten Abschluss für das ganze Set bildet? Welches Modell sollte man wählen, damit es elegant und edel aussieht? Nur dieses „kleine Taschentuch“ für die Jacke anzuziehen, reicht nicht aus, um sie elegant aussehen zu lassen.
Daher sollte nur ein schmaler Materialstreifen belichtet werden, der das Ganze perfekt zur Geltung bringt. Es ist sehr wichtig, dass die Farben und Muster der einzelnen Elemente Ihrer Garderobe gut zusammenpassen. Am besten ist es, wenn das Muster auf dem Kissenbezug zart ist und auf einem anderen Schrankstück deutlich und umgekehrt.
Ein interessantes Element wird auch eine Weste sein, die richtig ausgewählt wird, um einen Stil zu geben, Leben zu bringen und gut aussehen zu lassen. Einreihige Modelle sollten eher für einen feierlichen, formellen Anlass gewählt werden. Nicht nur glatt, sondern auch verziert mit einem Mikromuster oder einem klassischen Gitter, wie das zarte Gitter des Prince of Wales, wird ebenfalls geeignet sein.
Die scheinbar geringen Unterschiede zwischen Smoking und Anzug lassen die Grenze zwischen ihrer Verwendung oft verschwimmen, und die Herren ziehen oft ein Set aus der Garderobe, das nicht zum Anlass passt.
Tragen Sie also bei jeder Feier, die frühestens um achtzehn oder neunzehn Uhr beginnt, einen Smoking, und der Anzug ist ein vielseitigeres Set, so dass er für jede Gelegenheit – von Arbeitstagen über Geschäftstreffen bis hin zu Hochzeiten – gewählt werden kann.
Also noch einmal: Was ist der Unterschied zwischen diesen Outfits? Für einen Anzug werden wir praktisch jede Farbe der Besuchsschuhe anziehen, und die einzige Regel ist, dass sie nach der Farbe von Accessoires, wie z.B. einem Gürtel, ausgewählt werden sollten.
Zum Smoking tragen wir immer schwarze Schuhe – vorzugsweise aus Oxford – sowie schwarze Socken (sie müssen die gleiche Farbe wie die Schuhe haben). Ein weiterer Unterschied bei der Entscheidung für einen Smoking ist die Tatsache, dass wir keinen Gurt anbringen, wenn es die richtige Zahnspange ist. Denken Sie an die Regel – wenn Sie sich für einen Smoking entscheiden, sollte Ihr Partner ein langes Abendkleid tragen.